Adventmarkt in Bad Gleichenberg

So wia's früher wor Advent feiern

Über dem Kurpark liegt ein ganz besonderer Zauber, wenn weihnachtliche Melodien erklingen und warmes Licht von Kerzen, Fackeln und Feuerschalen flackert. Mit viel Sorgfalt und Bedacht wird in Bad Gleichenberg der ursprüngliche Weihnachtsgedanke gelebt und der Kurpark in eine einzigartig stimmungsvolle Atmosphäre getaucht. 

Adventmarkt in Bad Gleichenberg

Adventmarkt an den ersten drei Adventsonntagen

Der Mittelpunkt des Weihnachtsdorfs bildet die überlebensgroße, handgeschnitzte Holzkrippe unterm mächtigen, alten Mammutbaum. Rund um die Krippe laden geschmückte Adventhütten mit sorgfältig ausgewählten Kunsthandwerk, Selbst- und Eingemachtem aus der Region zum gemütlichen Bummeln ein.

Mit seiner hochwertigen Handwerkskunst ist das Bad Gleichenberger Weihnachtsdorf im Kurpark mittlerweile mehr als ein Geheimtipp unter den Weihnachtsmärkten.

Auch vergnügliche Pferdekutschenfahrten durch den Kurpark sind Teil des Programms, das von heimischen Trompetenklängen und Familienmusik umrahmt wird.

Adventmarkt im oberen Kurpark und rund um den Springbrunnen