2. Adventwochenende

Besinnlicher Advent in Bad Gleichenberg

Über dem Kurpark liegt ein ganz besonderer Zauber, wenn weihnachtliche Melodien erklingen und warmes Licht von Kerzen, Fackeln und Feuerschalen flackert. Mit viel Sorgfalt und Bedacht wird in Bad Gleichenberg dieser ursprüngliche Weihnachtsgedanke gelebt und der Kurpark in eine einzigartige Stimmung getaucht.

Spaziergang mit Laternenlicht

Mit heimischen Trompetenklängen beginnen wir unseren Spaziergang durch den Kurpark. Immer wieder erklingen Melodien vom Familienchor Ensemble und besinnliche Texte berühren die Seele.

Zum Aufwärmem gibt es zum abschluss heißen Tee beim Musikpavillon. Die Laternen werden für die Wanderung zur Verfügung gestellt. Teilnahme kostenlos: 

Wann: Freitag, 8. Dezember 2017, 16.30 Uhr

Wo: Krippe unterm Mammutbaum im Kurpark

  • Spaziergang mit Laternenlicht
  • Spaziergang mit Laternenlicht
  • Spaziergang mit Laternenlicht (c) TVB Region Bad Gleichenberg/Georg Moik

Besinnliche Adventstunde "Die 2. Kerze brennt"

Innehalten, Ruhe finden, ankommen mit dem "Kirchberger Chor" und Ferdinands Trompetenklängen. 

Wann: Samstag, 9. Dezember 2017, 17.00 Uhr

Wo: Musikpavillon Bad Gleichenberg

  • Die zweite Kerze brennt in Bad Gleichenberg
  • Die zweite Kerze brennt in Bad Gleichenberg
  • Die zweite Kerze brennt in Bad Gleichenberg

Adventmarkt im oberen Kurpark - 10. Dezember

Über dem Kurpark liegt ein ganz besonderer Zauber, wenn weihnachtliche Melodien erklingen und warmes Licht von Kerzen, Fackeln und Feuerschalen flackert. Mit viel Sorgfalt und Bedacht wird in Bad Gleichenberg dieser ursprüngliche Weihnachtsgedanke gelebt und der Kurpark in eine einzigartige Stimmung getaucht.

Der Mittelpunkt des Weihnachtsdorfes bildet die überlebensgroße, handgeschnitzte Holzkrippe unter dem mächtigen Mammutbaum. Rund um die Krippe laden geschmückte Adventhütten mit sorgfältig ausgewähltem Kunsthandwerk, Selbst- & Eingemachten aus der Region zum gemütlichen Bummeln ein. Mit seiner hochwertigen Handwerkskunst ist das Bad Gleichenberger Weihnachtsdorf im Kurpark mittlerweile mehr als ein Geheimtipp unter den Weihnachtsmärkten.

Auch vergnügliche Pferdekutschenfahrten durch den Kurpark sind Teil des Programms, das von heimischen Trompetenklängen umrahmt wird.

Bastelstub'n:
In den beheizten Bastelstuben fertigen nicht nur die Kleinen unter den Gästen Laternen, Gestecke, Kerzen und das eine oder andere Geschenk. Eifrig werden Kekse gebacken und er Duft von Zimt und süßer Weihnachts- bäckerei durchzieht die frische Winterluft. Auch vergnügliche Pferdekutschenfahrten durch den Kurpark sind Teil des Programms, das von heimischen Trompetenklängen und Familienmusik umrahmt wird.

15.30 Uhr Krippenspiel:
Um 15.30 Uhr zeigen die Kinder der Jungschargruppe ihr Krippenspiel bei der Krippe unterm Mammutbaum. Anschließend werden stimmungsvolle Weihnachtslieder vom Familienchor-Ensemble geboten. 

TIPP: Anreise mit dem Sternderlzug! Kartenreservierung erforderlich! 

Wann: Sonntag, 10. Dezember 2017, 14.00-18.00 Uhr

Wo: Oberer Kurpark - rund um den Mammutbaum

  • Sternderlzug nach Bad Gleichenberg

Tipp: Anreise mit dem Sternderlzug
zum Adventmarkt am 10. und 17. Dezember 2017

Die Fahrt mit der alten Eisenbahn ab Feldbach macht schon die Anreise zum Adventmarkt zum Erlebnis. Die Fensterscheiben im Zug mit Sternen schmücken und dem Krippenspiel der Jungscharkinder lauschen - das ist der "Sternderlzug", der Kinderaugen zum Leuchten bringt.

Abfahrt vom ÖBB-Bahnhof in Feldbach um 12.50 Uhr
Rückfahrt vom Bahnhof Bad Gleichenberg um 17.09 Uhr

Kinderpreis:   € 7,00
Erwachsene:  € 13,00

Kartenreservierung im Tourismusbüro unbedingt erforderlich: +43(0)3159 2203

  • Bad Gleichenberger Advent
  • Bad Gleichenberger Advent
  • Bad Gleichenberger Advent
Angebote zum Thema Advent in Bad Gleichenberg

Advent Angebote

Genießen Sie Erholung und eine einzigartig besinnliche Atmosphäre in Bad Gleichenberg. Ein persönliches Adventpackerl wartet auf Sie.

zu den Angeboten