7. Biedermeierfest

Das war das Biedermeierfest 2014 in Bad Gleichenberg

Tausende Besucher und ideales Wetter bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen boten den Rahmen für ein fulminantes Biedermeierfest 2014. Dieses stand heuer ja im Zeichen des großen Jubiläums 180 Jahre Kurort Bad Gleichenberg. Auch der ORF war dabei und filmte diese außergewöhnliche Veranstaltung. Am 21.6. um 15.40 gibt es den Film „Walzerklang und Kaiserschmarrn“ über das Biedermeierfest in Bad Gleichenberg um 15.40 in ORF II zu sehen.

Der Kaiser selbst in Begleitung seiner Sissi eröffnete gemeinsam mit LH. Stv. und Tourismusreferenten Hermann Schützenhöfer sowie der Bürgermeisterin von Bad Gleichenberg Christine Siegel das 7. Biedermeierfest.

Über 10.000 Besucher, 27 Festgruppen beim Einzug, ausgewählte Handwerksstände und Gastronomie sowie Walzerklänge und Festmusik den ganzen Tag- das sind die Eckdaten einer gelungenen und stimmigen Zeitreise. Der Einzug der Festgruppen ging zum ersten Mal über  das neue Ortszentrum von Bad Gleichenberg das eine herrliche Kulisse bot.

Das Festgelände war dann wieder im Kurpark gegenüber der Therme Bad Gleichenberg aufgebaut. Die alten Baumriesen spendeten großzügig Schatten unter dem die Pavillons aufgebaut waren und die Besucher auf den Spazierwegen flanieren und genießen konnten. Viele hundert von Ihnen in historischen Gewande gekleidet.
In diesem Sinne- es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut.

Und sehr freuen wir uns auch auf das nächste Biedermeierfest am 14. Juni 2015.

  • Aufführung beim Biedermeierfest
  • Aussteller beim Biedermeierfest
  • Viele Zuseher
  • Bühne beim Biedermeierfest
  • Das Wetter wr optimal
  • Einzug mit der Kutsche
  • Gute Laune beim Biedermeierfest
  • Die Kapelle
  • Kostüme beim Biedermeierfest
  • Schöne Verkleidungen
  • Die Kutsche beim Einzug
  • Prominente Besucher