3-Kogel-Weg auf den Spuren der Vergangenheit

Kurzbeschreibung

Der 3-Kogel-Weg ist eine wunderbare Wanderung rund um die Kogel in der Region Bad Gleichenberg. Genießen Sie die hügelige Landschaft welche zum Wandern und Genießen einlädt! Ausgehend von der Kirche in Kapfenstein verbindet dieser Wanderweg drei markante Vulkankegel miteinander: Kapfensteiner Kogel, den kegelförmigen Gleichenberger Kogel und das flache Basaltplateau des Stradner Kogels.

  • die gleichen Berge
  • Wandern in der Gruppe
  • Kapfensteiner Kogel mit Schloss Kapfenstein

Beschreibung

Die Wanderung startet bei der Pfarrkirche in Kapfenstein zur Handspur. Über die Handspru geht es zunächst am steilen Abhang des Tuffschlots entlang Richtung Bad Gleichenberg und später über Streuobstwiesen zur Landstraße hinunter. Nach deren Überquerung führt Sie der Weg auf kleinen Nebenstraßen und Waldwegen, zwischen Weinbergen und Hollerplantagen zum Gleichenberger Kogel. Beim Trasssteinbruch gelangen Sie auf das Rückgrat, das Sie nach Süden durch die Wäler des Gleichenberger Kogels, am Mühlsteinbruch, vorbei bis nach Bad Gleichenberg führt.

Durch den Kurpark und über den Krügeleiweg geht es am Rückgrat wieter über den Steinberg auf den Stradner Kogel. Nachdme Sie dessen weitläufiges Basaltplateau überquert haben, gelangen Sie zum Waltrafelsen. Weiter geht es über Jammberg und Jammzeil zunächst nach Kölldorf, wo Sie die Landstraße beim Buschenschank Fassold queren und zur Lutzkapelle gelangen. Sie erreichen nach einer kurzen Schleife am Fischteich vorbei, bald Kapfenstein. Ein steiler Stichweg führt Sie schließlich zum Gemeindeamt Kapfenstein (GeoInfo) und zurück zum Ausgangspunkt.

Tourdaten:

  • Ausgangspunkt: Pfarrkirche Kapfenstein
  • Endpunkt: Kapfenstein
  • Länge in km: 26,2 km
  • Gehzeit (ohne Pausen): 8 Stunden
  • Höhenmeter: 782 m

3-Kogel-Weg auf der interaktiven Karte