Tatschkerland Radtour

Brauchen's an Dollmetsch g'fällig?

"Viele Tatschker gibt es heute noch in der Südoststeiermark. Tatschker sind Frösche. Rund um Gnas ist das Tatschkerland. Das sagt der Flascherlbauer, von dem eigentlich die wenigsten wissen, wie er wirklich heißt, weil man hier in der Südoststeiermark nur die Vulgo- Namen kennt und nennt. Man redet mit dem Bachschallerl, vom Bergfastl, lässt den Peinfranz einen Gruß ausrichten und geht dann weiter zum Lippweber oder zum Fellhiasl. Und wenn sich der Peinsimmerl und der Hamburgweber unterhalten, dann muss der Nichteinheimische, der Zuagroaste, passen, er versteht nämlich gar nichts... er kann nur lousn, was soviel wie hören heißt."

Tauchen Sie ein in die Region rund um Gnas und lernen Sie einen besonderen Menschenschlag und Dialekt kennen! 

  • Obstbau Haas in Poppendorf (c) TV Gnas
  • Beschilderung Tatschkerlandtour
  • Schloss Poppendorf (c) TV Gnas

Tourdaten:

  • Ausgangspunkt: Hauptplatz Gnas
  • Endpunkt: am Ausgangspunkt
  • Länge in km: 50,6 km mit 4 Abkürzungsmöglichkeiten
  • Fahrzeit (ohne Pausen): 5 Stunden
  • Höhenmeter: 453 m

Tatschkerland-Tour auf der interaktiven Karte